website header image

Erfolgreiches Musical vor großem Publikum aufgeführt. „Gut gebrüllt, Löwe“


Standort/Kategorie: Beverungen
Datum: 16. Januar 2019
Tags:

 

 

Theater-AG des Hauptstandortes im Grundschulverbund Beverungen führte in der Stadthalle vor über 500 Zuschauern Minimusical auf
Beverungen
In diesem Schuljahr bot der Grundschulverbund Beverungen eine Theater-AG am Nachmittag an. 21 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 nahmen unter der Leitung der Lehrerinnen Katja Gruber-Hille und Simone Schade teil. Um die Gruppe auf ihren großen Auftritt vorzubereiten, wurde in der AG neben Warm-ups, Rhythmik und Stimmbildung, die Spielfähigkeit der Kinder nach und nach mit Stegreifspielen, Pantomime und kleinen Sketchen entwickelt.
Nach den Herbstferien (in 13 Doppelstunden) lernten die jungen Akteure das Minimusical „Gut gebrüllt Löwe“ kennen. Gemeinsam erarbeitete die Gruppe die verschiedenen charakteristischen Tierfiguren, so dass sich jedes Kind gut in seine Rolle einfinden konnte. Dabei war es den Lehrerinnen ein Anliegen, die Theatervorbereitung als gemeinsames Projekt zu sehen, um zu verdeutlichen, dass jede Rolle, ob „klein oder groß“, für ein gelungenes Gesamtwerk wertvoll und wichtig ist.
Die engagierte Mithilfe des Kollegiums (Schminken der „Tiergesichter“) und das farbenfrohe Bühnenbild (gestaltet von Kindern der Kunst – AG des 2. Jahrgangs) trugen zu einem lebendigen Auftritt bei.
Mit eindrucksvollem Trommelfeuer und einem majestätisch angehauchten Tanz startete die Geschichte. Der König der Tiere sucht im Dschungel nach einem Freund. Nach langer Suche stellt er jedoch fest, dass die Affen, das Nilpferd, die Fische, der Geier, die Giraffe und das Krokodil nicht zu ihm passen. Am Ende findet der Löwe die für ihn geeignete Partnerin – eine Löwin.
Mit dem Lied „The lion sleeps tonight“ endete das eindrucksvolle Stück mit viel Musik und Tanz.
Zur Theater – AG gehören Annika Brähler, Emily Weber, Katharina Geck, Oleg Kim, Victoria Pris,
Anesa Mustafa, Awin Mahmudi, Medina Mahmuti, Pia Brings, Ansgar Nostitz, Emilia Kriwet, Lara Borgers, Lia Nolte, Madlen Heidebrecht, Maxim Sonntag, Michelle Loresch, Mira- Sophie Schmitz, Paulina Greve, Shirin Böker, Sophia El Osman , Zenab Albush