Website Header Image

Radfahrtraining am Grundschulverbund


Standort/Kategorie: Beverungen, Dalhausen
Datum: 11. Mai 2021
Tags:

Im letzten Grundschuljahr führen die Schüler*innen unseres Grundschulverbundes mit Unterstützung der Polizei ein Radfahrtraining im öffentlichen Verkehrsraum durch. 

Im Alter von 9 oder 10 Jahren verfügen Kinder über viele Fähigkeiten, um mit dem Fahrrad am Straßenverkehr teilzunehmen. Dennoch fehlt ihnen noch die nötige Erfahrung, besonders bei Mehrfachanforderungen sind sie oft schnell überfordert. 

Daher ist ein begleitetes Training im Verkehrsraum für Kinder unerlässlich, um Sicherheit im Straßenverkehr zu erlangen aber auch, um mit dem eigenen Fahrrad sicher umgehen zu können.  

Die Verkehrserziehung mit dem Fahrrad sieht in der Grundschule eine Ausbildung sowohl in der Theorie als auch in der polizeibegleitenden Praxis vor. 

In drei praktischen Übungseinheiten werden neben den wichtigsten Verkehrszeichen die häufigsten Verkehrssituationen vom richtigen Anfahren, über Vorfahrtsregeln bis hin zum Abbiegen geübt. 

Das sind wichtige Grundvoraussetzungen für die Radfahrausbildung im öffentlichen Straßenverkehr: 

  • verkehrssicheres Fahrrad, in der passenden Größe Ihres Kindes, keine EBikes/ BMXRäder 
  • ein auf Ihr Kind passender und eingestellter Fahrradhelm, keine FullfaceHelme 
  • Fahrradbeherrschung (Kondition & Motorik Anfahren, einhändiges Fahren über 10m, Umschauen während der Fahrt, Bremsen, Kurvenfahrten) 

 

Viele Kinder werden bestimmt auch nach der Radfahrausbildung noch weiter üben.