Website Header Image

Theaterbesuch der Jahrgänge 3 und 4 in der Stadthalle Beverungen


Standort/Kategorie: Beverungen, Dalhausen
Datum: 25. September 2021

„Alles Pinguin, oder was?“, so sollte es aus den Mündern der Spielpuppen beim Theaterbesuch in der Stadthalle schallen. Groß war die Vorfreude der Klassen 3 und 4 beim Grundschulverbund der Stadt Beverungen. Leider musste die Vorstellung wegen der Corona-Pandemie mehrfach verschoben werden. Am Donnerstag, 23.09.2021 sollte es endlich soweit sein. Doch dann kam am Montag der Anruf vom Kulturbüro. Alle Pinguinpuppen waren dem Käferfraß in der Aufbewahrungskiste zum Opfer gefallen.

Zum Glück konnte das Ensemble der „Theaterkumpanei“ ein anderes Spielstück anbieten. Die Rede ist von „Albin und Lila“, ein Stück über eine Freundschaft, wie sie besser nicht sein kann, nach einer Geschichte von Rafik Schami. So beobachteten die Kinder dann gebannt die Abenteuer des weißen Schweines Albin und des alten Huhns Lila. Bärbel Maier und Peer Damminger, die Darsteller, spielten engagiert mit Unterstützung vieler Stoffpuppen in Form verschiedener Bauernhoftiere zum Thema Freundschaft, Ausgrenzung, Solidarität und Courage. Dieses Puppentheater zeigte einmal mehr auf, wie wichtig und wertvoll die Freundschaft ist und dass man gemeinsam vieles schaffen kann.

Die Kinder genossen die lustige Unterhaltung, die besondere Atmosphäre eines Theaterbuches und ein Stückchen normales Schulleben in den besonderen Zeiten der Pandemie.